Termine
drucken
Zurück

funDOmio - der 1. Pop Up Freizeitpark - Dortmunder Westfalenhallen

25. Juni 2020

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen und so hat sich ein Zusammenschluss von Schaustellern und Betrieben aus der Veranstaltungsbranche aus ganz Deutschland gemeinsam mit Verantwortlichen des Schaustellerverbands „Rote-Erde Dortmund“ eine besondere Freizeiteinrichtung für die Sommerferien in diesem Jahr einfallen lassen.

„funDOmio“ der Pop-Up Freizeitpark im Herzen von Dortmund rund um die Westfalenhalle, bietet vom 25.06. bis 11.08.2020 Vergnügen und Gaumenfreuden auf 60.000 qm. Ein mobiler Freizeitpark zusammengestellt aus Fahrgeschäften, Gastronomiebetrieben und Showbereichen, bietet einen sicheren Zeitvertreib im Rahmen der momentan ungewöhnlichen Umstände.

Die Parkbezeichnung setzt sich aus den Worten „fun“ wie Spaß, „DO“ wie Dortmund und „mio“ in der wörtlichen Übersetzung „mein“ zu dem Fantasienamen „funDOmio“ zusammen, der freiübersetzt für „Meinen Spaß in Dortmund“ steht. Und das haben sich die Macher rund um den ersten Vorsitzenden des Schaustellerverbandes „Rote-Erde“ Patrick Arens, auch zum Ziel gesetzt: Spaß nach Dortmund bringen und endlich wieder dem Berufsziel des Schaustellergewerbes nachkommen, Freude zu verbreiten.

Ein thematisiertes Freizeitparkgelände umringt von Bäumen, ergänzt durch viele grüne Dekorationselemente, bringt Urlaubsflair und familienfreundliche Atmosphäre mit volksfesttypischen Attraktionen in neuem Gewand nach Dortmund – Freuen Sie sich auf das neue Freizeitangebot während der Sommerferien!

Der temporäre Freizeitpark „funDOmio“ richtet sich insbesondere an Familien und Kirmesbegeisterte, die Kirmesfeeling erleben wollen und ein sicheres Freizeitangebot mit vielseitigen Angeboten suchen. Gerade nach dem Lock Down durch die Corona Maßnahmen war funDOmio der richtige Ansatz für das gesellschaftliche Zusammenleben im sicheren Raum.

Hochkarätige Fahrgeschäfte finden sich im Herzen Dortmunds wieder und so können allein für die kleinen Gäste schon zahlreiche Kinderbelustigungen bereitgehalten werden, wie: Schwanenflieger, Verkehrsgarten, Kinderachterbahn, XXL Rutsche, Kinderscooter und verschiedene Kinderkarussells. Hier können die Kinder ihre Runden im Pferdekarussell drehen, rasant mit dem Teppich die Riesenrutsche hinabsausen oder im Kinderscooter und Verkehrsgarten das eigene Fahrzeug steuern und ihr persönlicher Kapitän sein.

Aber auch Adrenalinjunkies kommen auf dem Freizeitgelände auf ihre Kosten und können sich auf eine rasante Zick-Zack Fahrt in der XXL Maus, einem riesen Schaukelerlebnis in der „Konga“ auf bis zu 45 Meter Schaukelhöhe oder auf einen freien Fall aus 85 m aus dem höchsten transportablen Gyro-DropTower „Hangover“ freuen.

Ebenso haben es die Rundfahrgeschäfte in sich und so bietet der „Voodoo Jumper“ eine wilde Aufund Abfahrt in hängenden und selbst-drehenden Gondeln in der Rundfahrt an. Genauso rasant im Kreis, aber flach auf der sich drehenden Plattform, geht es im Fahrgeschäft „BreakDance“ zu: hier 2 Pressemitteilung – „funDOmio“ Pop-Up Freizeitpark Dortmund sorgen die beweglichen und kippenden Gondeln für überraschende Wendungen und Thrill während der Fahrt.

Thrill gibt es auch in der Geisterbahn „Shocker“, die zum Gruseln einlädt und in der Überkopfschleuder „Apollo 13“, die im vollthematisierten Weltraumoutfit zu 55 Meter hohen und 120 km/h schnellen Überschlagsfahrten einlädt. Wer seine Fahrt lieber selbst steuert, findet Fahrvergnügen im beliebten Autoscooter „Isken Numer I“ und wer familienfreundlich seine Runden drehen will, kann im Musikexpress „Amazona Bahn“, Twister oder Wellenflug die Fliehkräfte testen oder die Aussicht über Dortmund aus dem nostalgischen „Roue Parisienne“ Riesenrad aus 48 Meter Höhe genießen. Ebenfalls neue Ausblicke bietet der Fliegende Teppich „1001 Nacht“ der sich langsam in die Höhe von 27 Meter schaukelt und die Erlebnisbahn „Laser Pix“ die neben der Durchfahrt durch eine Spielwelt wie bei Marioland und Pac-Man, auch die Beteiligung der Gäste ermöglicht. Hier darf jeder Gast mit seiner eigenen Laserpistole während der Fahrt auf Zielscheiben schießen um Punkte zu sammeln und eröffnet damit ein ganz neues Fahrerlebnis für die Mitfahrer. Ähnlich aktiv geht es im Laufgeschäft „Krumm und Schief“ des Freizeitparks zu, hier kann die lustigste Baustelle der Welt, auf einem Parcourswege im Baustellenstil begangen und erklommen werden. Wer dann nach all diesen Erlebnissen einen spritzigen Abschluss sucht, findet diesen in der Wildwasserbahn „Poseidon“ mit griechischen Dekorationsumfeld und feuchtfröhlichen Abfahrten im Baumstammfloß.


Werden Sie Verkäufer auf unseren Märkten